li xing icon 32x32 yt      

FIT-Release 2023.1 - Januar 2023

Das neue FIT Release 2022.4 ist ab sofort für die Microsoft Windows Plattform freigegeben und verfügbar. Die Erweiterungen und Anpassungen der einzelnen Module entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Beschreibung.

Das Release stellen wir allen Kunden mit Wartungsvertrag und Zugang zu unserem Customer Information Center (CIC) zum herunterladen zur Verfügung (bitte erstellen Sie einen Vorgang mit der Releaseanfrage).

Alle Kunden, die noch keinen Zugang zu unserer CIC-Plattform haben und die Software herunterladen wollen, fordern den Zugang bitte über folgenden Link an. Sollten Sie das Release auf einem Datenträger benötigen, dann senden Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundsätzlich sind die FIT-Module sowie Zusatzmodule für die Microsoft Betriebssystemversionen Windows 2012, 2016, 2019 und 2022 Server sowie Windows 10 freigegeben. Ebenfalls werden die Datenbanken Microsoft SQL Server 2016, 2017, 2019 und Oracle 12c unterstützt.

FIT-Server

Erweiterungen

1. Windows Server 2022 wird unterstützt.

FIT-MI-Server

Erweiterungen

  • Core: Die zusätzlichen init-param Angaben für 'url' sind in der web.xml nicht mehr notwendig und wurden entfernt.
  • Aktualisierung des Tomcats auf Version 9.0.69.

Bugfixes/Anpassungen

  • FTP Client: Es wurde ein Problem behoben, durch welches die FTP-Anbindung nicht aufgebaut werden konnte wenn sich ein Leerzeichen im angegebenen FTP-Verzeichnis befunden hatte.
  • SkipFlushSerialInputBuffer in mi_server.ini.default aufgenommen.

FIT-HI-Server

Erweiterungen

  • Apache Tomcat wurde auf Version 9.0.69 aktualisiert.

FIT-HI-Webmenü

Erweiterungen

  • Die ausgelieferten Standardfarbeinstellungen (colors.properties.default) wurden optimiert.
  • Im Hauptmenü können nun kundenspezifische Applikationen oder Inhalte eingeblendet werden.

FIT-HI-DNC

Erweiterungen

  • Neue Bilder bei der Dateiübertragung im Transferstatus.

Bugfixes/Anpassungen

  • Die ausgelieferte Beispielkonfiguration in DNCFileTransferBean.properties.default zum einblenden eines Schließen-Knopfes in der NC-Programmanzeige wurde angepasst, so dass er auch beim Aufruf aus FIT-HI-MES mit der Einstellung "keine neuen Fenster öffnen" funktioniert.

FIT-HI-MES

Erweiterungen

  • Die angezeigten Auftragsfelder können nun auch zentriert dargestellt werden (konfigurierbar).
  • In Verbindung mit dem Modul MQTT-Services können nun MQTT-Nachrichten als Signale zur Maschinendatenerfassung verwendet werden.

Bugfixes/Anpassungen

  • In der Betriebsart Fertigung wurden unter Umständen Daten vorhergehender Browserverbindungen nicht aus dem Speicher entfernt, was schließlich zum Ausfall der Applikation in Folge von Speichermangel führen konnte. Dies wurde behoben.
  • Das hervorheben eines Arbeitsplatzes bei der Arbeitsplatz Auswahl funktionierte bisher nicht. Dies wurde behoben.

FIT-Analyse

Erweiterungen

1. Es besteht jetzt die Möglichkeit, die angzeigten Arbeitsplätze durch Anklicken der einzelnen Spalten zu sortieren.

FIT-CAMIntegrator

Erweiterungen

  • Die Anzahl der nach Teiledatensatzfeldern zu durchsuchenden Zeilen der Eingabedateien kann nun konfiguriert werden.

Bugfixes/Anpassungen

  • Die InfoFile-Erzeugung zum Import weiterer Dateitypen an Hand von Teileinformationen aus dem NC-Programm funktionierte ab V2022.3 nicht mehr korrekt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Es können nun mehrere Dateimuster für die zu berücksichtigenden Dateien angegeben werden, zum Beispiel um Dateien mit unterschiedlichen Erweiterungen zu verarbeiten.


ERPConnect

Erweiterungen

  • log4j wurde abgelöst.

Service Manager

Erweiterungen

  • Werkzeugemagazine wird regelmäßig aus einer Siemens-Steuerung per AGLink abgefragt und in eine Datenbanktabelle gespeichert.
  • REST-Kommunikation mit TDM.


Änderungen vorbehalten.