xing icon 32x32        

Shop Floor Connect for Teamcenter Release 2019.1 - Februar 2019


Das neue Shop Floor Connect for Teamcenter, DNC Connect und 3rd Party Integration Release 2019.1 ist ab sofort freigegeben und verfügbar. Die Erweiterungen und Anpassungen der einzelnen Module entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Beschreibung.

Das Release stellen wir allen Kunden mit Wartungsvertrag und Zugang zu unserem Customer Information Center (CIC) zum herunterladen zur Verfügung (bitte erstellen Sie einen Vorgang mit der Releaseanfrage).

Kunden, die noch keinen Zugang zu unserer CIC-Plattform haben und die Software herunterladen wollen fordern den Zugang bitte über folgenden Link an. Sollten Sie das Release auf einem Datenträger benötigen dann senden Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Shop Floor Connect Release 2019.1 unterstützt alle Teamcenter UA-Versionen 9.x, 10.x, 11.x und 12.x.

Wichtige Servicehinweise

  • DNC Connect unterstützt nur die von Siemens aktuell freigegebenen NX-Versionen (siehe "End of Standard Maintenance" von NX und Teamcenter).
  • Kunden, die auf die Teamcenter 11.3 oder höher updaten, benötigen zusätzliche Lizenzkeys, damit Sie auch weiterhin Fertigungsobjekte wie MEProcess, MEOperation und MEWorkArea und deren Sub-Types sowie Custom-Types anlegen können. Diese Lizenzüberprüfung wird auf jedem Teamcenter Server durchgeführt. Es werden folgende Lizenztypen benötigt:
    1) mfg_planning_lite und 2) mfg_plant_author. Sollten diese Typen in Ihrer Teamcenter 11.3 oder höheren Versionslizenz nicht enthalten sein, dann setzen Sie sich bitte mit Siemens PLM in Verbindung


SFC/FIT4TC/3rd Party Integration/API

Erweiterungen

  • SFC_RequestSFCWorkpackage_20172 lädt den Inhalt bei einer MEOPRevision jetzt über den Fertigungs-Context.
  • Die Anmeldedaten des SFCCacheManager werden jetzt in der SFCAdmin-Applikation verwaltet. Die Einträge aus der SFC-CacheManager.properties werden automatisch in die interne ConfigDB verschoben.
  • ActiveDNC: Importieren von lokalen Dateien ist nun auch in der ActiveDNC Oberfläche verfügbar.
  • ActiveDNC: Einbindung von PLMVisWeb zur Anzeige von JT's. Der 3D-Viewer wird aktuell nur angezeigt, wenn der SFC-Server auf einer Windows-Plattform installiert ist.

Bugfixes/Anpassungen

  • Update des internen Java (nur unter Windows) auf OpenJDK 8u192.
  • MI-Administration: Die Liste der Arbeitsplätze, die einem MI zugewiesen werden können, enthält jetzt nur noch die keinem anderen MI zugewiesenen Arbeitsplätze.
  • Wenn das Feld 'nc_tool_number' eine MENCToolActivity nicht gesetzt ist, wird im Workpackage 'UNDEFINED' gesetzt. Damit können angebundene Systeme erkennen, ob die Werkzeugnummer nicht gesetzt (='UNDEFINED'), leer (='') oder einen Werk (='Wert') enthält.
  • SFC_Logout_20141 lieferte immer false zurück obwohl der Abmeldung erfolgreich war. Dieses Problem wurde behoben.
  • ActiveDNC: Der Button zum abbrechen einer laufenden Übertragung wurde hinzugefügt.


MI-Server

Bugfixes/Anpassungen

  • Es wurde ein Problem behoben, welches die Fehlermeldung "unable to create new native thread" beim Senden einer Datei mit Hilfe eines WuT COM-Servers erzeugte wenn die Netzwerkverbindung zum COM-Server unterbrochen ist.
  • Beim Beenden des Dienstes wird jetzt zuerst geprüft, ob Shop Floor Connect erreichbar ist. Wenn nicht, wird die Abmeldung übersprungen. Mit dieser Änderung beendet sich der Dienst schneller wenn Shop Floor Connect nicht erreichbar ist.
  • Es wurde ein Problem mit "DeleteFileOnMachineAfterImport" in Kombination mit "CompressDirForDNCType" behoben, durch das Unterordner im ausgewählten Verzeichnis nach dem Upload nicht gelöscht wurden.
  • Zertifiziert mit OpenJDK 8u192 32bit für Windows (32/64bit).
  • Aktualisierung der Windows Dienste Manager von Version 1.0.15 auf 1.1 (Apache Commons Daemon).

Änderungen vorbehalten!